Beiträge getaggt mit: "Michael Turgut Erfahrungen"

Michael Turgut: Ist Gold tatsächlich nur „totes Metall“?

Anlässlich eines kürzlich veröffentlichten Zeitungsberichts, in dem der Autor nach der Berichterstattung über die Umlagerung deutscher Goldreserven tatsächlich forderte, man müsse zumindest einen Teil des angeblich „toten Metalls“ verkaufen, wurde der Finanzexperte Michael Turgut gefragt, was es mit dieser Behauptung auf sich habe.

19. Oktober 2017 Allgemein

Michael Turgut: Goldkurs profitiert vom Nordkoreakonflikt

Der Investment Spezialist Michael Turgut informiert Anleger regelmäßig über aktuelle Entwicklungen auf dem Goldmarkt. In einem kürzlich geführten Gespräch wies er auf folgende Zusammenhänge hin : Aktuell werde das gelbe Edelmetall vom Broker IG Markets auf 1298 US-Dollar taxiert.

19. Oktober 2017 Allgemein

Michael Turgut: Kryptowährungen, Tulpenzwiebeln und Gold

Wenn Datensätze, also Kryptowährungen, die eigentlich nichts wert sind, als Währungen bezeichnet werden und der Wert von 100 Euro innerhalb von sieben Jahren auf über 6 Millionen Euro steigt, dann kommt einem natürlich sofort der Tulpenzwiebel-Wahn zu Beginn des 17. Jahrhunderts in den Sinn.

6. September 2017 Allgemein

Michael Turgut Presse – Gold: Weiterhin Chancen durch schwachen Dollar

Michael Turgut, der seit vielen Jahren als Finanzexperte seine Kunden berät, hat seit langem eine goldene Regel: Des Dollars Leid, des Goldes Freud.

16. August 2017 Allgemein

Michael Turgut Presse – Goldinvestment als Absicherung gegen Währungsentwertung

Um der Währungsabwertung entgegenzuwirken, kann ein Investment in Gold helfen. Denn die wahren Inflationszahlen zeigen den enormen Anstieg der Kosten. Diese und ähnliche Gedanken lenken das Interesse der Anleger immer häufiger auf das edle Metall.

14. August 2017 Allgemein

Michael Turgut informiert: Nicht immer hält der schwache Dollar was er verspricht

Dass auch an der Börse nicht immer alles nach bisher gültigen Regeln verläuft,hat Michael Turgut erst kürzlich wieder feststellen können. Normalerweise müsse ein schwacher Dollar den Goldpreis stärken und ein starker Greenback ihn eher schwächen.

25. Juli 2017 Allgemein

Michael Turgut: Die Bank und das Spiel mit Future-Kontrakten

Großbanken lieben das Spiel mit Future-Kontrakten, weil sie fast immer dabei gewinnen: Das ist nicht verwunderlich, denn sie spielen mit gezinkten Karten: Sie dürfen nämlich so viele Kontrakte verkaufen, wie sie wollen – auch wenn sie überhaupt kein physisches Silber besitzen.

14. Juli 2017 Allgemein

Michael Turgut erklärt: Was ist ein Future-Kontrakt?

Ein Kontrakt verbrieft eine standardisierte Menge. Beim Silber sind das 5.000 Unzen, beim Gold 100 Unzen.

13. Juli 2017 Allgemein

Michael Turgut informiert: Nachfrage nach Silber kann von Banken nicht befriedigt werden

Die Nachfrage nach Silber kann mit physischem Silber nicht befriedigt werden, da es viel zu wenig davon gibt.

11. Juli 2017 Allgemein

Michael Turgut informiert: Banken und das Geschäft mit Silber

„Banken erschaffen viele Arten von virtuellem Silber und überzeugen die Investoren dann davon, dass diese Finanzprodukte genauso sicher seien, wie physisches Silber. Denn: Banken haben kein physisches Silber in ihrem Angebot,“ erklärt uns Michael Turgut.

10. Juli 2017 Allgemein